Baustrom

Nichts geht ohne Strom. Schon gar nicht auf einer Baustelle. Elektrischer Strom stellt eine unverzichtbare Grundlage für den Hausbau dar.

Wir stehen vogtlandweit flexibel und zeitnah zur Verfügung, wenn Sie Unterstützung in Sachen Baustrom brauchen – von der Bereitstellung der Baustrom-Anlage bis zum Anschluss oder weitergehenden Installations-Arbeiten. Wir kennen uns aus. Wir reden nicht lange. Damit Sie schnell mit der Arbeit anfangen oder weitermachen können.

Was wir bieten

  • Beantragung beim örtlichen Netzbetreiber
  • Anmeldung einer Hausanschlusssäule
  • Verleih von Baustrom-Anlagen
  • Lieferung, Anschluss und Inbetriebnahme von Baustrom-Anlagen
  • Elektroinstallation für Baustellen
  • Turnusmäßige Überprüfung mit Prüfprotokoll
  • Demontage und Abholung der Baustrom-Anlage

Welche Unterlagen benötige ich für den Baustrom-Antrag?

Sie benötigen:

- Angaben zum Flurstück (Gemarkung, Flurstücksnummer)

- Lageplan mit Angabe des zukünftigen Objektes

- Grundriss mit Standort des Hausanschlusses (z.B. im HAR, HWR oder HA-Säule)

- Information zum Standort des Baustromverteilers während der Bauphase

Wann sollte ich mich um den Baustrom kümmern?

Wenden Sie sich rechtzeitig - am besten gleich nach der Bauantragsstellung - an uns. Der Baustrom muss sofort nach Baubeginn für die verschiedensten Gewerke zur Verfügung stehen. Ein Zeitraum von drei bis vier Wochen zwischen Antragsstellung beim Netzbetreiber und Anschluss ist keine Seltenheit.

Haben Sie noch Fragen?

Wir beraten Sie gern. Unsere Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Anruf.

03741 - 135190

info@elektro-loeffler.de

Ihr Partner für die Zukunft

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.